Landesverband Bayern

Reform der Eingliederungshilfe - Quo vadis?

Wer gedacht hat, mit der Ratifizierung der UN-Konvention Inklusion sei eine klare Richtungsentscheidung zur Zukunft der Eingliederungshilfe getroffen worden, der irrt. Zur gleichen Zeit hat die Arbeits- und Sozialministerkonferenz (ASMK) Vorschläge zur Weiterentwicklung der Eingliederungshilfe gebilligt, die sich so deutlich von den Prinzipien der UN-Konvention unterscheiden, dass von einem beabsichtigten Paradigmenwechsel gesprochen werden kann ...
undefinedweiterlesen: Beitrag als PDF öffnen